Klaus Tschira Stiftung
 

Die Klaus Tschira Stiftung wurde 1995 von dem Physiker Dr. h.c. Klaus Tschira gegründet. Sie gehört zu den größten gemeinnützigen Stiftungen Europas, die mit privaten Mitteln ausgestattet wurden.

Ziel der unabhängigen Organisation ist es, Naturwissenschaften, Mathematik und Informatik zu fördern.

Die Klaus Tschira Stiftung möchte zur Wertschätzung dieser Fächer beitragen. Ein kleines kreatives und flexibles Team entwickelt neue Ideen und setzt diese in eigener Regie oder mit Partnern modellhaft um.

Das bundesweite Engagement beginnt im Kindergarten und setzt sich in Schulen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen fort. Die Stiftung setzt sich für neue Formen der Vermittlung naturwissenschaftlicher Inhalte ein. Sie unterstützt sowohl die Erarbeitung als auch die verständliche Darstellung von Ergebnissen wissenschaftlicher Forschung.

Hier finden Sie weitere Informationen: www.klaus-tschira-stiftung.de.